Tag - Briefmarken bei Sparviel

Das sammeln von Briefmarken lohnt sich wieder!

In der zurzeit herrschenden Niedrigzinsphase ist es gerade bei den Anlage- und Vermögensberatern üblich auf erweiterte Sachwertanlagen wie z.B. Oldtimerfahrzeuge, Schmuck, wertvolle Gemälde oder Kunstgegenstände hinzuweisen. Zu diesen Sachwertanlagen zählen auch Briefmarken. Jedes der hier genannten Sammelgebiete erfordert hohen Sachverstand und größtenteils Insiderwissen um weit vorausschauend letztendlich gewinnbringend die Anlageprodukte zu finden und zu erwerben. Handelt es sich bei den Produkten um Raritäten, die insbesondere von Liebhabern gesucht bzw. gesammelt werden können diese eine enorme Preissteigerung beim Veräußern...

Lesen Sie mehr...

So schön kann Briefmarken sammeln sein!

Als Aquarianer und Briefmarkensammler ist mir vor kurzem ein wunderschöner Briefmarkenblock aus Thailand mit Meeresschnecken aufgefallen. Bei meinen Recherchen über die dargestellten Tiere konnte ich interessante und mir bis dahin weitesgehend unbekannte neue Sachverhalte kennen lernen. Zunächst zeige ich einmal die Objekte, damit sich jeder der Reihe nach orientieren kann: # 1813Block # 105' 1814# 1815# 1816 Für alle Briefmarkensammler der Hinweis, dass der Block 105 die Marken #1813 bis 1816 (Michel-Nr.) beinhaltet. Für alle Aquarianer (Süßwasser) der intressante Hinweis, dass die...

Lesen Sie mehr...

125. Geburtstag von Sepp Herberger

Der am 28.03.1897 in Mannheim-Waldhof geborene Sepp Herberger prägte im fußballbegeisternden Nachkriegsdeutschland ab dem Gewinn der Weltmeisterschaft 1954 in Bern den wichtigen Zusammenhalt einer Sportgemeinschaft und legte mit kernigen Aussagen viele Grundgedanken des Zusammenspiels fest. Er bewies als Reichstrainer ab 1936 auch in den folgenden Kriegsjahren Kontinuität indem er versuchte seine Stammspieler immer wieder von der Front fernzuhalten. Politisch wurden ihm immer wieder große Probleme diesbezüglich bereitet. Im Großdeutschen Reich waren Vorgaben zu erfüllen wie z.B. Quotenregelungen 6+5, 6 Spieler...

Lesen Sie mehr...

So schön kann Briefmarkensammeln sein……

wenn man dann auch noch ein weiteres Hobby wie zum Beispiel die Aquaristik hat. Einen sehenswerten Ausgabesatz aus Thailand möchte ich beispielhaft erwähnen und vorstellen. Vor ca 50 Millionen Jahren entstand die Familie der Kletterfische die ehemals zu den barschartigen Fischen gehörte. An am Aquator verlaufende Breitengrade, auf den Kontinenten Afrika und Asien konnte die Entwicklung dieser besonderen Fischart am besten voranschreiten. Mit dem zusätzlichen Atmungsorgan (das Labyrinth) konnten die Fische gerade auch in den Trockenperioden über feuchte Landflächen...

Lesen Sie mehr...