VT 08 Fern-Schnelltriebwagen

-43%

VT 08 Fern-Schnelltriebwagen

170,00

Trix Express,

Gleichstrom,

Baujahr 1963/67,

Trix lfd.Nr. 4009/1,

Trix Nr.: TE 2291,

LüP: 51 cm,

siehe beigefügten Zustandsbericht,

mit der Originalverpackung, sowie Beipackzettel.

  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Fern-Schnelltriebwagen VT 08, mit OVP

Das Vorbild:

Die Baureihe VT 085 ist ein erstmals 1952 gebauter Diesel-Schnelltriebwagen der Deutschen Bundesbahn. Er wurde zusammen mit antriebslosen Mittel- und Steuerwagen zunächst als dreiteiliger, später auch vierteiliger Triebzug eingesetzt.

Die erste Bestellung umfasste 13 dreiteilige Triebzüge und einen Motorwagen, 1954 wurden dann sechs Motor- und neun Mittelwagen nachbestellt. Insbesondere bei den vierteiligen Zügen kam anstelle des Steuerwagens oft ein zweiter Motorwagen VT 085 zum Einsatz. Planmäßig wurden aus dem vorhandenen Fahrzeugpark, der 20 Motorwagen, 22 Mittelwagen und 13 Steuerwagen umfasste, 14 Triebzüge gebildet und im F-Zug-Verkehr eingesetzt.

Mit dem VT 085 wurde am 2. Juni 1957 in Deutschland das TEE-Zeitalter eröffnet. Die Fahrzeuge wurden allerdings schon bald vom neueren TEE-Triebwagen VT 115 abgelöst.

In den Jahren 1952 bis 1954 wurden insgesamt 20 angetriebene Endwagen, 22 Mittelwagen und 13 Steuerwagen

gebaut. Sie wurden im hochwertigen Fernverkehr als Schnellzüge eingesetzt.

Ganz bekannt wurde dieser Triebzug 1954 als er nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft in Bern die Deutsche Fußballnationalmannschaft nach Deutschland brachte.

Das Modell:

Dieses Modell wurde in den Jahren 1963 bis 1967 gebaut und angeboten. Es gab ihn auch in der Ausführung für Trix International. Das Fahrwerk wurde aus Zinkdruckguss fefertigt, der Wagenkasten aus Kunststoff. Der Antrieb wirkt auf zwei Achsen, die Stirnbeleuchtung wechselt mit der Fahrtrichtung.

Es gab bei diesem Trixmodell noch eine Besonderheit: Da der Mitkonkurent Märklin kein entsprechendes Deutsches Modell hatte, wurde kurzerhand der Trix VT 08 auch als Dreischienen-Wechselstrom-Ausführung angeboten (BestellNr.2286). Sein Äußeres unterschied sich allerdings vom ursprünglichen Trix Modell dahingehend, dass die seitlichen Schürzen nicht montiert waren. Als Grund dafür waren die damals noch sehr hohen  Weichenkästen bei Märklin, welche ohne die seitlichen Schürzen problemlos passiert werden konnten.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „VT 08 Fern-Schnelltriebwagen“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: