D-Zug Schlafwagen der DSG mit Beleuchtung

-47%

D-Zug Schlafwagen der DSG mit Beleuchtung

45,00 24,00

Herstellernummer: 3384

  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Trix Express DSG Schlafwagen, welcher bei der Deutschen Bundesbahn bei den Schnellzügen im internationalen Nachtverkehr eingesetzt wurde.

1958 vergab die DSG an die Firma Hansa Wagonbau GmbH Bremen einen Erstauftrag über 15, anschließend aufgestockt auf 20 Schlafwagen. Diese Neubaureihe (#33200) verfügte über 11 Abteile mit je 3 Bettplätzen. Die Gesamtlänge eines Wagens betrug 26,40 Meter (LüP). In jedem Abteil befand sich eine Wascheinrichtung, Klimanlage inclusive! Es wurden mit den Nachfolgemodellen (dort waren auch Duschgelegenheiten eingebaut worden) insgesamt 152 Schlafwagen in Dienst gestellt.

DSG = Deutsche Schlafwagen- und Speisewagen- Gesellschaft

Die spezielle Wagenbezeichnung und damit auch Einordnung war WLAB 4ümg, Baujahr 1959 bis 1960.

Erläuterung der Kennbuchstaben (DB-Zeit):

WL = Schlafwagen 1. und 2. Klasse

A = Personenwagen 1. Klasse

B = Personenwagen 2. Klasse

4 = 4-achsiger Wagen

ü = Reisezugwagen mit geschlossenen Übergängen und Seitengang

m = Reisezugwagen mit einer Länge von mehr als 24 Metern, Gummiwulstübergänge und elektrische Heizung

        oder Heizleitung

g = in Verbindung mit y, Gummiwulstübergänge

y = Reisezugwagen mit Großraum und Mittelgang

 

Die Inneneinrichtung dieses Modells ist schwefelgelb, nach dem Mikadokatalog entspricht der Wagen dem Modell 6049/3. Es ist an beiden Achsen je ein Stromabnehmer montiert.

Soweit sind keine Abbrüche erkennbar, das Laufverhalten ist normal, die Beleuchtung funktioniert. Die Originalverpackung ist nicht mehr vorhanden, doch es wurde eine Ersatz-Verpackung beigefügt!

Für den Transport ist der Wagen damit sorgfälltig verpackt.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „D-Zug Schlafwagen der DSG mit Beleuchtung“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: