TEE-Abteilwagen der Deutschen Bundesbahn

-64%

TEE-Abteilwagen der Deutschen Bundesbahn

18,00

Herstellernummer: 4085

Hersteller: Märklin

Baujahr: ab 1970

Ohne Originalverpackung

Stromart: Wechselstrom bis 14 Volt

Besonderheit: Eingebaute Beleuchtung

  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

TEE-Abteilwagen der Deutschen Bundesbahn

Wagennummer: 618019 – 80122 – 3

Bei den TEE/IC-Wagen handelt es sich um eine Serie von Personenwagen der Deutschen Bundesbahn (DB) aus Erste-Klasse-Wagen, die aus den erfolgreichen UIC-X-Wagen der DB weiterentwickelt wurde (letzte auch als „m“-Wagen bekannt). Auf Grund der serienmäßigen Heizung wurden die TEE auch als „mh“-Wagen bzw. „mz“-Wagen bekannt (siehe Gattungsbezeichnung der Reisezugwagen).

Diese Reisezugwagen wurden von der DB in die Verwendungsgruppe 63 einsortiert und vorzugsweise im TEE-Verkehr verwendet. Sie werden bis heute, mehrfach modifiziert in Intercity-Zügen eingesetzt.

Das Model:

Ab 1970 lieferte Märklin die hier vorgestellte Bauart. Der TEE-Abteilwagen hatte nur die 1. Klasse. Märklin fertigte damals noch die Ausführung mittels Blech, die Fenster hatten je einen silbernen Rahmen und es war eine Inneneinrichtung installiert. Nachträglich wurde der Wagen mit einer Innenbeleuchtung versehen, welche ausschließlich auf diesen Wagentyp passte.

Dieses Modell wird mit Wechselstrom betrieben und läuft problemlos auf meiner Trix Express-Anlage (Pappschienen) bei welcher ich die Trix-Weichen als Universalweichen umgebaut habe (weitere Infos dazu bitte unter “Sonstiges, Sets, Anlagen und Anlagenteile, –  meine Testanlagen für verschiedene Spuren” nachlesen).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „TEE-Abteilwagen der Deutschen Bundesbahn“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: