Signalbrücke

-14%

Signalbrücke

70,00 60,00

Sinnvolles Zubehör für den Nachkriegszeitraum in der Übergangszeit vom Wechselstrom- auf den Gleichstrombetrieb.

  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Die Firma Konrad Dressler, 1917 gegründet, fertigte ab etwa 1922 Eisenbahnteile in der Spur o bis etwa 1962. Die hier gezeigte Signalbrücke entstand vermutlich aus den ersten Nachkriegsjahren und wurde auch über die sogenannte Kaufhausware (Fa. Quelle) am Markt angeboten.

Die Firma mit den Zeichen KD in einer Dampflokomotive schloss im Jahre 1970 ihre Pforten.

Weitere Daten und Einzelheiten nehme ich gerne zur Kenntnis und werde diese sehr gerne ergänzend nachtragen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Signalbrücke“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: