-67%

Sumatrabarbe (Puntius tetrazona)

0,10

Nennwert:                                0,80

Land/Gebiet:                           Ungarn

Ausgabejahr:                           1962

Michel-Nummer:                      1824

Zustand:

Gebraucht                                               X

Ungebraucht                        

Postfrisch

Besonderheit:

Erläuterung des Zustandes:

Postfrisch

Mit Originalen Gummi/Kleber in unbenutzten Top Zustand, postfrisch keine Kleberreste. Für FDCs, verwenden wir in diesen Zustand “Mint” (postfrisch) für unbeschriebenen Briefumschläge (auch nicht mit ausradierte Adresse) in tadellosem Zustand

Ungebraucht

Unbenutzt noch mit teilen des Originalen Gummi/Kleber mit Falz(Rest).

Gebraucht

Abgestempelte Briefmarke in gutem Zustand. Für FDCs, benutzen wir für beschriebenen Umschlage “gestempelt”.

  • Beschreibung
  • Zusätzliche Informationen
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Sumatrabarbe (Puntius tetrazona)

Ausgabejahr 1962

Zum Zierfisch selbst:

Die Sumatrabarbe ist bis heute wissenschaftlich nicht beschrieben worden. Meine eigenen Kenntnisse im Sozialverhalten dieses Fisches möchte ich hier kurz beschreiben.

Es handelt sich um einen Schwarmfisch, welcher mindestens mit ca. 10 Tieren zu halten ist. Die Ansprüche an das Wasser sind eher gering, doch sollte aquaristisch auf die Stabilität und die Hygiene geachtet werden. Die verschiedenen Geschlechter können frei ausgewählt und zahlenmäßig stark verschieden sein. Bepflanzte Aquarien sind erforderlich und bieten für die schwächsten und kleinsten Tiere beste Versteckmöglichkeiten. Das außergewöhnliche dieses Zierfisches ist das Sozialverhalten. Der Schwarm ähnelt dem Verhalten wie z.B. einem Hunderudel. Der stärkste und dominante Artgenosse hat alle Rechte wie z.B. keine Einschränkungen in der Bewegunsfreiheit oder bei der Futteraufnahme vorrangig das Beste für sich zu ergattern. Dabei zeigt er die ausgeprägtesten Farben, der Schwächste ist blass, also fast farblos. Alle schwächeren Tiere verneigen sich mit dem Kopf nach unten und zeigen damit die Untergebenheit und dies im Schwarm nochmals mit unterschiedlichsten Verneigungsstellungen je nach der sozialen Stellung im Schwarm. In den vielen Jahren in denen ich diese Tiere gehalten habe hat es keinerlei Verletzungen oder gar tödliche Angriffe gegeben. Intressant ist, dass ein Wechsel der Schwarmführung immer mal wieder vorkommen kann und damit ein sehr intressantes Beobachtungspotential bei der Aquarienpflege entsteht.

Aber vorsicht: In Gesellschaftsaquarien ist die Sumatrabarbe oft nicht der richtige Besatzfisch, da er leidenschaftlich gerne die Flossen vor allem lang- und großflächige) anderer Aquarienbewohner beschädigt!

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,008 kg
Gewicht

Lieferzeit

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Sumatrabarbe (Puntius tetrazona)“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: