Hochleistungsregler 20/42 aus dem Jahr 1935

-29%

Hochleistungsregler 20/42 aus dem Jahr 1935

45,00 32,00

Herstellernummer: 20/42,

gebaut 1936, aufgrund einer technischen Verbesserung beim Nachfolgemodell wurde dieser Fahrregler nur 1935 von Trix vertrieben.

der Hochleistungsregler ist gebraucht, funktionsgeprüft und kann aufgrund seines Alters Abnutzungsspuren, Farb und Rost, Flugrostanhaftungen besitzen.

  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Hochleistungsregler 20/42 aus dem Jahr 1935

Das Gerät hat eine Kurzschlußsicherung für Wechselstromlokomotiven.

Der Einsatz des Reglers ist denkbar einfach:

Vom Trafo gehen zwei stromführende Wechselstromdrähte an das Betriebsgleis. Einer der beiden Drähte wird durchtrennt und der Hochleistungsregler wird dazwischen eingebaut.

Mit dem Drehregler bestimmt man die Geschwindigkeit, mit dem roten Knopf in der Mitte des Drehreglers verändert man die Fahrrichtung nach dem Drücken.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Hochleistungsregler 20/42 aus dem Jahr 1935“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: