Tenderlokomotive BR 89, T3

Tenderlokomotive BR 89, T3

49,00

Das Original:

Eine der ältesten Tenderlokomotivbaureihen, die aus der Länderbahnzeit in den Bestand der Deutschen Reichsbahngesellschaft gelangten. Die Preusische T3 war eine dreifach gekuppelte “Normal-Tenderlokomotive”. Bereits 1882 wurden die ersten Loks von Henschel an die KED (Königliche Eisenbahn Direktion) Hannover geliefert. Henschel erhielt im Jahr 1983 auf der Weltausstellung in Chikago mit dieser Lok einen Preis. Henschel fertigte und verkaufte diese Lokomotive weltweit (ca. 1550 Stück). Bei leichten Steigungen erreichte die Lok mit 450 t Zuglast noch eine Geschwindigkeit von 30 km/h.

Das Modell:

Dieses Modell wurde mit dem Gehäuse von Fleischmann und dem Fahrgestell, incl. Antrieb von Trix Express (BR80) vereint. Da bei Trix Express die Baureihe 89 in den 60er und 70er Jahren nicht aufgelegt wurde, war mit diesem Länderbahnmodell abhilfe geschaffen worden. Die Lokomotive läuft sehr gut und entspricht einer preußischen Länderbahnlok.

  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Hersteller: Fleischmann/Trix

Herstellernummer: ohne

Betriebsart: Dreileiter, Gleichstrom,

Baujahr: unbekannt,

LüP: 11 cm,

Ohne OVP.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Tenderlokomotive BR 89, T3“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: