Stabschrecken, Carausius, Sipyloidea&Co.

Stabschrecken, Carausius, Sipyloidea&Co.

9,80

Verlag: Natur Und Tier-Verlag 2009 2. Aufl.

63 Seiten mit zahleichen Farbfotos

Deutsch

ISBN-13: 9783937285849

ISBN-10: 3937285849

Best.Nr.: 22809505

Sämtliche Büchersendungen sind bei uns versandkostenfrei.

Sollten Sie bei Ihrer Bestellung trotzdem eine Versandkostenberechnung erhalten ist dies Systembedingt. Sie erhalten selbstverständlich bei Ihrer PayPal – Zahlung den Versandkostenbetrag in Höhe von 6,90 € sofort zurück erstattet und bei Vorkassenzahlung können Sie sehr gerne die 6,90 € weniger überweisen.

Für die Verpackung und Versicherungsleistung erheben wir, wie in unserer AGB beschrieben, 3,90 €.

Verfügbarkeit: Vorrätig
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Vorwort

Die Stabschrecken, auch Phasmiden genannt, zählen nicht gerade zu den Favoriten unter den eigentlichen Terrarientieren, doch nimmt die Anzahl der begeisterten Halter und Züchter stetig zu. Gerade in den letzten Jahren konnte ein enormer Zuwachs bei den gepflegten Arten erzielt werden, was auf eine gute Organisation der Phasmidenzüchter zurückzuführen ist. In einigen Ländern zählen die Stabschrecken zu den beliebtesten Haustieren, so auch im Mutterland der Phasmidenhaltung, in England. Dort werden derzeit weit über 200 verschiedene Arten von Stabschrecken erfolgreich nachgezüchtet. Noch vor fünf Jahren waren es weniger als 120.

Gerade aufgrund der einfachen und günstigen Möglichkeiten, Stabschrecken zu pflegen und zu vermehren, sind sie ein ideales Studienobjekt für Schüler und all diejenigen, die sich aus Interesse und Liebhaberei mit exotischen Insekten beschäftigten wollen. Da verwundert es auch nicht, dass viele Stabschreckenzüchter sehr jung sind, denn die Tiere zählen zu den typischen Einsteigerarten für Kinder und Jugendliche in der Terraristik. Gelingen die ersten Zuchtversuche, so ist die Faszination meist schon geweckt, und selten verlässt jemand dieses interessante und vielseitige Hobby. In den letzten 17 Jahren konnte ich zahlreiche Erfahrungen mit der Haltung und Nachzucht von Stabschreckenarten sammeln – neben positiven natürlich auch negative. Der eine oder andere Tipp in diesem Band der „Art für Art”-Reihe resultiert aus diesen langjährigen Erfahrungen und hat sich bereits oft bewährt. Mit Hilfe zahlreicher freundschaftlicher Kontakte zu anderen europäischen Stabschreckenzüchtern gelingt es immer wieder, an neu in Zucht befindliche Arten zu gelangen. Auf zahlreichen Expeditionen konnte ich außerdem selbst mehrere Arten für die Terrarienhaltung sammeln, von denen mittlerweile einige zu den wirklichen „Anfängerarten” zu rechnen sind. Die hohe Zahl der Nachkommen dieser und vieler weiterer Arten sowie ihre einfache Vermehrung tragen einiges mit zu diesem Status bei.

Dieses Buch soll dem interessierten Einsteiger dazu dienen, mit einfachen Mitteln und wenig Zeitaufwand einem der schönsten Hobbys nachzugehen, der Phasmidenzucht. Bedingt durch diesen Anspruch und die Aufgabe dieses Bandes habe ich hier Angaben zu selteneren Arten und deren Pflege ausgeklammert. Die im vorliegenden Buch präsentierten Arten werden regelmäßig in Zoofachgeschäften angeboten. Bei ihrer Auswahl habe ich mich auf die stabförmigen Spezies beschränkt, da diese sehr ähnliche Ansprüche an ihre Haltung stellen.

Ingo Fritzsche Wernigerode, im Frühjahr 2007

Zusätzliche Information

Gewicht 0.156 kg
Gewicht

Lieferzeit

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Stabschrecken, Carausius, Sipyloidea&Co.“

Das könnte dir auch gefallen …

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: