Goldantennenwels L144, Ancistrus sp. – Jungtiere –

Goldantennenwels L144, Ancistrus sp. – Jungtiere –

6,00

Obwohl Einzelhaltung grundsätzlich möglich ist, sollte L144 in einer kleinen Gruppe gehalten werden. Bewährt hat sich eine Gruppe aus einem dominanten Männchen und zwei bis drei Weibchen.

Wir haben die Tiere in unterschiedlichen Altersgruppen und dadurch auch unterschiedlichen Verkaufspreisen. Hier angeboten ist immer das jüngste Tier mit dem kleinsten Preis. Alle anderen Tiere erhalten Sie natürlich in unserem Geschäft wo wir Ihnen die Tiere auch zeigen können.

Kein Versand, nur Abholung im Geschäft möglich!

 

Verfügbarkeit: Vorrätig
  • Beschreibung
  • Zusätzliche Information
  • Bewertungen (0)

Beschreibung

Info

Der Goldantennenwels L144 sollte nicht mit der Albino-Form des “normalen” Antennenwelses verwechselt werden. Dieser hat weiße/rote Augen, während der L144 schwarze Augen aufweist.

Junge Antennenwelse sind gute Algenfresser. Moorkienholz ist unbedingt notwendig, da dies von den Welsen zur Verdauung benötigt wird. Die Männchen tragen das typische “Geweih” auf der Schnauze.

Es handelt sich um eine in Südamerika lebende Harnischwelsart die, glaubt man den bisherigen Berichten, so als Wildfänge gefunden wurden.

 

 

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht

Lieferzeit

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Goldantennenwels L144, Ancistrus sp. – Jungtiere –“

Sie\'ve gerade Hinzugefügt haben dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: